Angebote zu "Gleich" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Literaturprojekt zu Milchkaffee und Streuselkuchen
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Milchkaffee! Gleich am ersten Tag hat Boris dem Neuen diesen Namen verpasst. Er findet Sammy, dessen Eltern aus Eritrea stammen, eben einfach bescheuert. Denn wie kann es sein, dass einer mit dunkler Haut genauso gute Aufsätze schreibt wie Boris? Und ihm auch noch den Platz im Schulorchester wegschnappt!Doch dann wird Sammy bei einem Brandanschlag an der Hand verletzt. Und ausgerechnet Boris, der alles gesehen hat, soll ihm die Hausaufgaben bringen.Das Literaturprojekt bietet abwechslungsreiche lesebegleitende Arbeitsblätter zu den einzelnen Kapiteln, die sich sensibel mit der Thematik auseinandersetzen. Unter dem Motto "Zuschauen ist genauso schlimm" werden Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz thematisiert und die Kinder zu vorurteilsfreiem Handeln aufgefordert.Lehrplangemäße Deutschaufgaben werden ergänzt durch fächerübergreifende Arbeitsblätter zu Freundschaft, Flüchtlingen in Deutschland und Vorurteilen. Die Schülerinnen und Schüler entwerfen Präsentationen und Lernplakate, beschäftigen sich mit Eritrea, führen Rollenspiele durch und bekommen Anregungen zu einem besseren sozialen Miteinander

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Literaturprojekt zu Milchkaffee und Streuselkuchen
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Milchkaffee! Gleich am ersten Tag hat Boris dem Neuen diesen Namen verpasst. Er findet Sammy, dessen Eltern aus Eritrea stammen, eben einfach bescheuert. Denn wie kann es sein, dass einer mit dunkler Haut genauso gute Aufsätze schreibt wie Boris? Und ihm auch noch den Platz im Schulorchester wegschnappt!Doch dann wird Sammy bei einem Brandanschlag an der Hand verletzt. Und ausgerechnet Boris, der alles gesehen hat, soll ihm die Hausaufgaben bringen.Das Literaturprojekt bietet abwechslungsreiche lesebegleitende Arbeitsblätter zu den einzelnen Kapiteln, die sich sensibel mit der Thematik auseinandersetzen. Unter dem Motto "Zuschauen ist genauso schlimm" werden Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz thematisiert und die Kinder zu vorurteilsfreiem Handeln aufgefordert.Lehrplangemäße Deutschaufgaben werden ergänzt durch fächerübergreifende Arbeitsblätter zu Freundschaft, Flüchtlingen in Deutschland und Vorurteilen. Die Schülerinnen und Schüler entwerfen Präsentationen und Lernplakate, beschäftigen sich mit Eritrea, führen Rollenspiele durch und bekommen Anregungen zu einem besseren sozialen Miteinander

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Ich kann nur Würmer
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Am Anfang war der Wurm. So sieht es der Illustrator und Autor Will Mabbitt und hält in seinem Zählbuch jede Menge Überraschungen bereit. Sehen Würmer wirklich alle gleich aus? Was fühlen Würmer? Können Würmer Verantwortung übernehmen? Oder auf Einhörnern reiten? 'Ich kann nur Würmer' hat das Zeug zu einem Kultbuch. Extrem gut und unglaublich bescheuert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Monty Python's wunderbare Welt der Schwerkraft
6,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Monty Python haben sich in dieser Komödie aus dem Hinterhalt über den britischen Alltag hergemacht. Jedes filmische Mittel ist recht, solange es den Betrachter zum Lachen bringt. Der Spaß fängt schon bei der ersten Leiche an. Hausfrauen, die Milchmänner gleich zu Dutzenden in die Falle locken uns so an dem Bestand des Empire rütteln, ehrwürdige alte Ladies, die sich zu Rockerbanden zusammenrotten, strapazieren die Lachmuskeln. Und was tut ein Engländer, wenn er feststellt, daß laufend Kollegen an seinem Bürofenster vorbei in die Tiefe stürzen? Nun, er wettet, wer als nächster fällt. 'Der Engländer, das unbekannte Wesen', diesem Thema widmen sich Monty Python mit britischer Gründlichkeit und Humor. Pressezitate: 'Mit hintergründigem britischem Humor'. (kino.de) 'Sketchquatsch de luxe, unerreicht bescheuert.' (Cinema) 'Beißende Sketch- und Nonsens-Kanonade (...) Die britische Komikertruppe um John Cleese und Terry Jones bricht in ihrer anarchischen Episodenkomödie mit allen Naturgesetzen.' (TV Spielfilm)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Ich kann nur Würmer
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Am Anfang war der Wurm. So sieht es der Illustrator und Autor Will Mabbitt und hält in seinem Zählbuch jede Menge Überraschungen bereit. Sehen Würmer wirklich alle gleich aus? Was fühlen Würmer? Können Würmer Verantwortung übernehmen? Oder auf Einhörnern reiten? 'Ich kann nur Würmer' hat das Zeug zu einem Kultbuch. Extrem gut und unglaublich bescheuert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot